Geschmacksmomente » Foodblog, kreativ einfach kochen

Author Archives: karin stoettinger

Better than perfect – Magazin No. 5

Wir drucken wieder einmal das Internet aus. In dieser verrückten Zeit möchte man sich an schönen Dingen festhalten, sich Zeit nehmen und sie genießen. Dieses Magazin wischt man nicht mit einer Fingerbewegung weg. „Magazin No.5 – BetterView full post »

Linz – die Stahlstadt, aufpoliert in voller Pracht

LINZ wurde 2009 so richtig aus dem Dornröschenschlaf gerissen. Seit damals, dem Jahr der Kulturhauptstadt Europas, ist die Stadt so richtig aufgeblüht, jung und offen geworden und es ist geblieben. Eine junge Szene betreibt richtig coole,View full post »

Ruckzuck – Maronicremesuppe

Bei mir persönlich braucht es nicht viel, damit mir warm ums Herz wird. Eine gute Suppe macht mich immer glücklich! Diese kocht sich praktisch wie ganz von alleine. Einfach perfekt, wenn es schnell gehen muss. Zutaten für 2 Personen 200 g Maroni,View full post »

Die geschmackliche Explosion der Herzen

Warum um Himmels willen sollte jemand Salatherzen füllen? Weil sie mitunter die beste Vor- oder Hauptspeise abgeben und genauso gut als Side Dish zu Gegrilltem funktionieren. Aber sind wir uns ehrlich, das Gegrillte wird dabei leider zur NebensacheView full post »

Kürbissuppe oder how to survive daily life in winter?

Heldinnen und Helden des Alltags, vergesst neben dem ganzen Trubel nicht auf euch selbst. Gutes Essen macht glücklich, wärmt uns und gibt zusätzlich Energie. Ärgerlich ertappe ich mich selbst immer wieder bei einem kalten Käsebrot sitzend, frierendView full post »

Mohnnudeln, ein Teig mit so vielen Möglichkeiten

Ich liebe Kartoffelnudeln, Gnocchi, Kroketten, Kartoffelknödel und natürlich die kleinen „Wuzerl“ geschwenkt in schwarzen Gold. Ein Teig mit unglaublichen Gestaltungsmöglichkeiten. Gerne auch in Haupt- und Nachspeise verarbeitet –View full post »

Tiramisu mit la dolce vita Gefühl

Tiramisu ist mein absoluter Dessert Klassiker! Nicht nur, weil mich jeder Bissen an Italien, Sommer, Sonne und Urlaub erinnert. La dolce vita. Zutaten 4 frische Bio-Eier 500 g Mascarpone 100 g Staubzucker 1 große Tasse Kaffee, abgekühlt 1 PkgView full post »

Luftiger Kaiserschmarrn, ein kulinarisches Kulturerbe Österreichs

Er stellt wahrscheinlich die österreichische Belohnung fürs Skifahren, Wandern oder alleine in den Bergen sein, dar. Der Kaiserschmarrn, ein kulinarisches Weltkulturerbe. Angeboten wird er in nahezu jeder Hütte Österreichs. Die wirklich guten mussView full post »

Matjessalat

Der Aschermittwoch und das damit verbundene, alljährliche Fischessen rückt näher. Bei diesem Gericht werden Kindheitserinnerungen wach. Meine Eltern lieben alle Variationen an Fischgerichten. Früher haben sie sich rund um dieses Datum ausgetobt. EsView full post »

Schneegestöber

Ich liebe Desserts in großen Schüsseln. Erstens, weil sie super einfach in der Zubereitung sind und zweitens viele Menschen gleichzeitig glücklich machen. Dieses tolle Rezept stammt von Erni, der Tante meines Mannes. Bei jedem DeutschlandbesuchView full post »

Gold für das Well done Magazin

Dort, wo der Spaß zuhause ist, entsteht Kreativität. Gerhard Kirchschläger und ich halten jetzt schon seit über 10 Jahren wöchentliche Freitagmorgen Meetings ab! Dabei sind wir sehr ehrlich und reflektieren offen die Arbeit des jeweils anderen.View full post »

Genussreise durch drei Länder

Es ist der Geschmack, der uns antreibt, uns weiterziehen lässt. Es sind die Menschen, die uns abrupt stoppen, zum Verweilen einladen und letztlich für immer in Erinnerung bleiben. Eine Genussreise zu den Spitzenköchinnen und –köchen aus Slowenien,View full post »

Fensterkaffee

24 hours in SaLZBURG

  SALZBURG, du Schönheit!Unsere jährliche („mother and son only“) Landeshauptstadt-Tour führte uns dieses Jahr nach Salzburg. Was für ein großartiges, grünes Kleinod. So hatte ich die Stadt wirklich nicht in Erinnerung. Leicht mit demView full post »

Im Hauptgang Gemüse

Auf diesem Kochgebiet bin ich leider noch immer grün hinter den Ohren. Gerade in der israelischen Küche überraschen großartige Kombinationen aus Gemüse und Gewürzen! Wir als Familie wollen gesünder essen, Fleisch und Fisch durch Gemüse ersetzen.View full post »

Geschüttelt, nicht gerührt!

  Mit meinem ersten Kochbuch „Shaking Salad“ ging im Jänner 2016 ein Lebenstraum in Erfüllung. Die Inspiration zu meinen Büchern kam bei meinem ersten Wellenreiturlaub in Spanien. Im Surfcamp erwartete uns zum Lunch oft ein sommerlicherView full post »

Schokoladen-Schicht-Dessert

Mein Sohn schafft es immer wieder, mir meine Grenzen aufzuzeigen. Meistens beim Sport, aber auch sehr gerne in der Küche. Erst gestern machten wir gemeinsam dieses Dessert zum Geburtstag meines Mannes. Nach zehn Minuten sah er mir tief in die AugenView full post »

Es fliegt, es fliegt …der warme Frühlingssalat

Salat hat immer Saison Wintersalate sind extrem schmackhaft und Sprossen können ganzjährig gezogen werden. Meine innerliche Kälte lässt mich jedoch eine „Saison“ pausieren. Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn der Frühling kommt undView full post »

Porridge aka Haferschleim Deluxe

Haferschleim, ohhh Gott. Seit meiner frühsten Kindheit bin ich im Team Grießbrei. Den esse ich auf eine ganz besondere Weise. Dazu reibe ich Schokolade über den gesamten Brei und das Endstück stecke ich in die Mitte. Gegessen wird meditativ inView full post »

Wenn Schweine lächeln

    Endlich stießen die ersten Sonnenstrahlen durch. Der Herbst hatte uns in Oberösterreich schon fest im Griff. Die Reise führte uns vier jungen Frauen in das für mich fast unbekannte Mühlviertel. Von früher kannte ich noch die Ausflüge mit meinerView full post »

Die Oberösterreichische Genusskugel

Als mich Bettina Graf vom ORF Oberösterreich anrief und sagte, dass sie mich gerne als Genussbotschafterin für eine landesweite Sendung filmen möchte, fiel mir kurzerhand das Herz in die Hose. Ich hatte schon mit ihr gedreht und wusste, wieView full post »

Weil uns das Fleisch nicht Wurst ist

    Seekuh und Gleinkersau – so charmant kann ein BIO – Seerestaurant funktionieren! Wir kennen sie alle. Pommesbuden mit Softeismaschinen. Viel nackte Haut, tausende Wespen und schreiende Kinder. Vor so etwas graut mir sowohl in Frei- wieView full post »

Zwetschkentarte

Wenn die liebe Mara von „Stadtmärchen“ einen Zwischenstopp bei mir einlegt, muss es einen Kuchen zum Kaffee geben. Inspiriert von ihrem eigenen Rezept habe ich uns diese leckere Vollkorn – Tarte gebacken. Nicht ohne ein paarView full post »

Eine Entdeckungsreise der österreichischen Landeshauptstädte

Den Anfang macht WIEN! Der Himmel öffnete seine Schleusen über uns. Ich musste lauthals lachen. Die umliegenden Tische sahen mich entgeistert an. Was für ein toller Start in unser erstes Mutter-Sohn-Wochenenede. Die Wettervorhersage sagte uns zweiView full post »

Seensucht – entdecke meine Heimat

Blau ist meine Lieblingsfarbe. Darum liebe ich vielleicht das Wasser über alles. Nach dem Winter kann ich es kaum erwarten endlich wieder an unsere Seen zu fahren. Die ‚Seensucht‘ spüre ich sogar körperlich. Darum ist für mich ein Tag am See soView full post »

Roggenmischbrot

Zutaten 220 g Sauerteig (Rezept siehe Blogpost „Sauerteig Franz“) 450 ml Wasser 350 g Roggenmehl 250 g Weizenmehl 12 g Salz 1 TL Kümmel, gemahlen Zubereitung Das lauwarme Wasser mit dem Sauerteig verrühren. Die restlichen ZutatenView full post »

Sauerteig Franz

Zutaten 50 g Roggenmehl 50 g Wasser Wärme & Zeit Zubereitung DieSauerteigherstellung dauert ca. 1 Woche. 50 g Mehl mit 50 g Wasser vermischen, abgedeckt 24 h bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Am 2. Tag jeweils 50 g Mehl und 50 g WasserView full post »

Malai Kofta mit Mozzarellafüllung

Ich liebe indisches Essen. Es duftet und schmeckt herrlich. Die Gerichte sind oft vegan oder vegetarisch. Die Zutaten sind simple. Die Geschmacksexplosion erzeugen die Gewürze. Wichtig ist auch der Faktor Zeit, der den Gerichten Tiefe und eineView full post »