Author Archives: karin stoettinger

Gefüllt, gewickelt und gerollt! Geschmacksmomente von Asien bis Mexiko

„Auf die inneren Werte kommt es an“, sagt man, und das nicht nur bei uns Menschen. Ob Dim Sum, Sommerrollen, Wraps, Tacos oder Ravioli: Das Herz liegt in der schmackhaften Füllung einer Speise. Gefülltes, Gewickeltes und Gerolltes verbindet jedeView full post »

Topfen mit BAAAAM im Mund

Wir wohnen seit einem Jahr auf einem Feld. Rund um uns wird wie wild gebaut und langfristig werden wir in einer tollen Siedlung wohnen. Mittlerweile sind drei Häuser bewohnt und wir haben großes Glück, denn wir haben tolle Nachbarn bekommen. ZuView full post »

Die „heiße Liebe“ des Winters

Verglichen mit den „heißen Himbeeren mit Vanilleeis“ im Sommer machen wir uns heute den Bananensplit einmal anders. Gesehen habe ich dieses einfach leckere Dessert am Weihnachtsmarkt in St. Wolfgang und musste es sofort zuhauseView full post »

WERBUNG – Espresso Pulled Chicken Burger Deluxe

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken meine Kapsel-Kaffeemaschine zu ersetzen. Jedes Mal, wenn ich an der Kassa stehe, bin ich sprachlos, wie viel die Kapseln kosten. Nachdem ich ein Kaffeejunkie bin, ging meine Überlegung RichtungView full post »

Lebkuchen Cake Pops

Zutaten für ca. 30 Stück Lebkuchenteig: 100 g brauner Zucker 2 Eier 1 EL Öl 2 EL flüssiger Honig 2 EL Rum 100 g Vollkornroggenmehl 50 g Weizenmehl glatt 1 Prise Salz ½ TL Natron 3 TL Lebkuchengewürz 40 g geriebene Mandeln 100 ml KaffeeView full post »

Rote Bäckchen – Marokkanischer Bratapfel auf Vanilletraum

Dieses Jahr ist es endlich soweit. Ich nahm mir schon so lange vor Bratäpfel zu versuchen. Nun ich es selbst kaum glauben, dass sie vor mir auf dem Tisch stehen. Was mich bisher daran gehindert hat, war die Frage nach der richtigen Mischung für dieView full post »

Meine Top 1 – Winterbowl

Das ich Kürbis liebe, kann ich auf diesem Blog wohl kaum verheimlichen. Dieses Gemüse hilft mir über die grauen Tage des Winters. Hier findet ihr meine Top 1 – Winterbowl. Zutaten ¼ Liter Wasser ¼ Liter Milch Salz 1 TL Butter 250 gView full post »

Fruchtig, leichtes Herbstdessert

Auf unserer Reise durch die bereits karge Herbstlandschaft von Slovenien sind uns diese Bäume immer wieder aufgefallen. Die Baumstämme und Äste waren bereits kahl, nur die orange-leuchtenden Früchte hingen noch satt in der Krone. Kakis – ichView full post »

Samstags am Markt

Ich liebe London und ich liebe es, am Borough Market mit meinem Schwager einkaufen zu gehen und danach zu kochen. Mein diesjähriges Highlight: frischer Seeigel auf Eis serviert. Nach was er schmeckt? Nach einer Prise Meer in Form von feinem Kaviar.View full post »

Laugenstangerl

Laugengebäck, ich könnte es täglich essen. Süß oder sauer. Ganz egal. Hier findet ihr mein Lieblingsrezept. ZUTATEN – 8 Stück 500 g Mehl 260 g warmes Wasser 9 g Trockenhefe 10 g Suppenwürfel 10 g Salz 30 g lauwarme Butter BrezellaugeView full post »

Kürbissuppe

Wie schön, wenn Gutes manchmal so einfach ist! Heute habe ich den Fahrradkorb mit vielen guten Sachen vollgepackt und bin in den Wald geradelt. Aber seht doch selbst! Die Kürbissuppe geht übrigens ganz einfach: 1 Hokkaido Kürbis 1 DoseView full post »

Double Chocolate Banana Bread Deluxe

An diesen regnerischen Herbsttagen darf es auch mal eine doppelte Portion Schokolade sein. Geht es euch auch manchmal so, dass ihr wieder einmal die Bananen vergessen habt und diese schon ziemlich unansehnlich braun geworden sind. Dieses Rezept istView full post »

Die Früchte des Herbstes

Das besten Zutaten des Herbstes vereint auf einem Teig. Dünn, knusprig und unglaublich vielfältig im Geschmack. Zutaten für 2 Personen 200 g Mehl 100 ml Wasser, lauwarm 2 EL Öl 1/2 TL Salz 1 Prise Zucker Belag für 3 Varianten: 1 BecherView full post »

Hyggelig bei mir zuhause!

Die Temperaturen fallen und ich kann endlich wieder den Kamin einheizen. Den alten Ohrensessel schiebe ich direkt davor und die Flammen wärmen meine Füße. Nach der ersten Schulwoche haben wir uns alle VIEL Schokolade verdient. Unser Kleiner machtView full post »

Apfel-Streusel-Kuchen

Die letzten heißen Sonnenstrahlen genießen wir gerne mit einem Apfel-Streusel-Kuchen. Süß und fruchtig zugleich. Lasst es euch schmecken. Zutaten Boden: 4 Eier 250 g Butter 250 g Zucker 300 g Dinkelmehl 1 TL Backpulver 6 Stück Äpfel, sauer 1View full post »

OMG GELINAZ!

Die Rockstars der globalen Foodszene. Alle vereint an einem Abend im Mühltalhof, Neufelden. 3 Aufgaben, 7 Stationen!  Du kennst sie alle von Chefs Table. OMG Gelinaz. Sonntag Nacht. Das Handy surrt. Du liest die kurze Nachricht und traust deinenView full post »

Hoch die Tassen!

Eine eigene Geschmacksmomente-Geschirrserie stand schon lange ganz oben auf meiner Wunschliste. Während der letzten Monate habe ich mit meiner Lieblingskeramikerin Nicki Baumberger an der eigenen Serie gefeilt und gearbeitet. Alleine die AuswahlView full post »

Bowls, bowls, bowls…

Ich liebe Grießbrei seit Kindheitstagen und habe ihn in dieser Version leicht asiatisch und frisch abgewandelt. Normalerweise kommt er bei mir klassisch mit geriebener Schokolade auf den Tisch, aber in dieser Jahreszeit, darf es auch gerne eine soView full post »

Um den Finger gewickelt

Sommer, Sonne, Salate. Endlich ist es wieder soweit. Alle tollen Zutaten haben Saison und jeder Salat strotzt nur so an Farben. Der Trend des Wickelns ist ja schon seit einiger Zeit bei uns angekommen. Anstatt Reispapier nehme ich gerne knackigeView full post »

Auf die Plätze, fertig, los…

Wer hat schon mal die Gelegenheit, so süße Schnecken zu fotografieren? Und dann noch in Begleitung dieser süßen kleinen Maus. Da macht das Fotografieren doppelt Spaß. Nebenbei ließ sich die Kleine die Kamera erklären und fotografierte selbst draufView full post »

Kochbuch – Shaking Salad Low Carb

Shaking Salad – Low Carb (>>Blick ins Buch) Salate im Glas sehen nicht nur gut aus, sie machen jede Mittagspause zu einem echten Genuss-Highlight. Wer auf seine Figur achten möchte, muss deshalb noch lange nicht auf den GeschmackView full post »

Verrückter Obstsalat!

Wir lieben Obstsalat und Pizza. Warum nicht beides kombinieren? Heute stand dieses sommerliche Dessert bei uns am Tisch. Einfach, frisch und fruchtig! Zutaten Wassermelone Erdbeeren Himbeeren Ribiseln Marillen Naturjoghurt Kräuter gerösteterView full post »

Aromasticks des Sommers

Spargel! Ich liebe diese Aromastäbchen aus der Erde. Egal welche Stärke, frisch müssen sie sein. Letztes Wochenende kochte ich endlich wieder einmal ein 4-Gänge Menü. In den ersten drei Gängen waren die weißen und grünen Stangen die Hauptakteure, inView full post »

Vegetarische Burritos & indischem Joghurt

Manche Gerichte könnte ich fast täglich essen. Burritos fallen in diese Kategorie. Der Kreativität sind beim Füllen der Fladen keine Grenzen gesetzt und Reste lassen sich hervorragend verwerten. Die Fladen sind im handumdrehen selbst gemacht.View full post »

Muttertagskuchen für Kind und Mann!

Manchmal ist weniger einfach viel mehr. Mein Sohn war in den letzten Tagen etwas bedrückt und ich fragte ihn, was denn los sei! Er meinte, er sei so traurig, weil er das Muttertagslied nicht auswendig singen könne. Ich versicherte ihm, dass mirView full post »

Obstkuchen

Normalerweise verwende ich keine Fertigbackmischungen, aber für Finis Feinstes habe ich eine Ausnahme gemacht. Vorweg, dieser Beitrag ist nicht bezahlt. Er resultiert aus einer langen, freundschaftlichen Kooperation. Aber jetzt zum wirklichen StarView full post »

Frohe Ostern!

Die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Mein Sohn zählt seit einer Woche die Tage herunter. Heute Morgen wünschte er sich beim Aufstehen schon sehnlichst heute Abend herbei. Dann muss er nur noch einmal schlafen, bis der Osterhase kommt.View full post »