Zwieback Deluxe

 

Zwieback

Als Schonkost ist er gut bekannt, aber als knackiger Weihnachtskeks? Dieser Zwieback muss sich am Keksteller nicht verstecken. Super einfach und in 3 Minuten angerührt ist der Zwieback mein neuer Weihnachtsstarter. Lasst es euch schmecken.

Zwieback

Zubereitungszeit: 10 Minuten, Backzeit: 55 Minuten, Schwierigkeit: Sehr Leicht, Menge: 1 Backblech / 1 Kastenform

Zutaten

  • 4 Eiklar
  • 120 g Kristallzucker
  • 1 Pr. Salz
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 70 g Mandeln oder Nüsse ganz
  • 1 Pr. Zimt

Zubereitung

Schnee schlagen, Zucker und eine Prise Salz dazu geben und cremig rühren. Das Mehl, den Zimt und die Nüsse im Ganzen unterheben. Eine Rehrückenform oder Kastenform einfetten und die Masse einfüllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170° Heißluft 35 min backen. Den Zwieback auskühlen lassen und danach in dünne Scheiben schneiden (ca. 2-3mm)

Die Zwiebackscheiben erneut auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Rohr bei 170° nochmals für 15 Minuten knusprig backen.

ZwiebackZwieback

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr
  • 13. Oktober 2017 - 16:08

    Celia Perk - Zwieback Deluxe: Frage mich gerade warum bei den Zutaten Salz und Zimt erwähnt wird und bei der Zubereitung nicht. Echt ärgerlich!ReplyCancel

    • 13. Oktober 2017 - 17:21

      karin stoettinger - Liebe Celia, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen und ich habe mich selbst wieder einmal überholt. Der Fehler wurde soeben korrigiert und ich hoffe, dass dir das Rezept trotzdem zusagt.
      Alles Liebe, Karin

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

*