Meine absoluten Lieblingskekse

Mitte März und wir heizen immer noch den Kamin ein. Deshalb wage ich es, das vergessene Keksrezept jetzt doch noch zu posten. Nach Weihnachten ist ja bekanntlich vor Weihnachten. Und in Ostereier oder -hasenform schmecken meine absoluten Lieblingskekse praktisch zu jeder Jahreszeit 🙂

Zutaten für 3 Backbleche

100 g Butter
100 g Zucker
2 Dotter
200 g Mehl universal
2 EL Milch
1/2 Pkg Backpulver
100 g geriebene Mandeln

Marillenmarmelade
Schokoladenglasur
Dekostreusel

Zubereitung

1.) Für den Teig alle Zutaten, außer der Milch, miteinander vermengen. Die Milch langsam einfließen lassen.

2.) Den Teig für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

3.) Für die Kekse den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit einem Keksausstecher ausstechen.

4.) Bei 180 °C Heißluft für ca. 12 Minuten backen. Danach die Kekse überkühlen lassen und mit Marmelade bestreichen. Je zwei Stück zusammen kleben.

5.) Danach die Enden in Schokolade tunken und nach Beliebem dekorieren.