Gefüllte Paprika mit Spinat-Schafskäse-Couscous

Die Grillsaison ist eröffnet und dieses Jahr starten wir mit vegetarischen „Side-Dishes“ oder gleich als Hauptmahlzeit. Perfekt im Backrohr oder am Grill. Lasst es euch schmecken.

Zubereitungszeit: 30 Minuten, Schwierigkeit: einfach, 2 Personen

Zutaten:

  • 1 kleine Tasse Couscous (etwa 100 g)
  • 1 kleine Tasse Wasser
  • 1 Prise Kurkuma
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Pkg Jungspinat (ca. 130 g)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Pkg Schafskäse (ca. 100 g)
  • 2 Paprika

Zubereitung:

Wasser aufkochen, alle Zutaten einrühren und für 8 Minuten quellen lassen. Beiseite stellen. In der Zwischenzeit den Paprika halbieren, entkernen und im Dampfgarer für 3 Minuten garen oder in Salzwasser für 3 Minuten kochen. In eine ofenfeste schichten.

Den Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen. Den Spinat dazu geben und weich dünsten.

Den Schafkäse klein würfeln und mit Spinat und Couscous in einer Schüssel gut vermischen. Die Paprikahälften füllen und für fünf Minuten bei 180 Grad im Backrohr überbacken.

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

*