Frisch gebacken ins neue Jahr

Apfel-Buttermilch Brötchen

Neues Jahr, neue Backvorsätze. Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, Brot selbst zu backen und meine Fertigkeiten zu verbessern. Dabei werde ich Profis über die Schulter sehen und am Ende des Jahres hoffentlich ordentliches Gebäck auf den Frühstückstisch zaubern können. Den Anfang machen meine selbst gebackenen Fitnessbrötchen. Mit Äpfeln und Buttermilch super saftig!

15 Stück, Zubereitungszeit: 20 Minuten, Gehzeit: 3 Stunden, Backzeit: 30 Minuten, Schwierigkeit: Hobbyköche

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl
  • 200 g Buttermilch
  • 100 g lauwarmes Wasser
  • 1 Pkg Trockengerm
  • 30 g Honig
  • Salz
  • 200 g Äpfeln klein würfelig
  • Rum
  • Zimt
  • Kardamon
  • Körnermischung

Zubereitung

Aus Mehl, Buttermilch, Wasser und Germ einen geschmeidigen Teig kneten. In der Zwischenzeit die Äpfeln schälen und klein würfeln, mit Honig, einem Schuss Rum, jeweils einer Prise Zimt, Kardamon und Salz vermengen und danach unter den Teig mischen. Den Teig zugedeckt mindestens drei Stunden gehen lassen, bis er die doppelte Maße erreicht hat.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit feuchten Händen den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf das Backblech setzen. Mit Körner bestreuen und nochmals für 10 Minuten gehen lassen. Danach bei 160 Grad Heißluft 30 Minuten backen.

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

*