Auf die Plätze, fertig, los…

Wer hat schon mal die Gelegenheit, so süße Schnecken zu fotografieren? Und dann noch in Begleitung dieser süßen kleinen Maus. Da macht das Fotografieren doppelt Spaß. Nebenbei ließ sich die Kleine die Kamera erklären und fotografierte selbst drauf los.

Diese Schnecken sind der Hingucker bei jeder Kindergeburtstagsfeier. Perfekt portioniert reißen sich die Kleinen um die schnellsten Schnecken. Am Tisch kann eine Rennstrecke aufgebaut werden. Auf einem Papiertischtuch können Boxengassen, Rennstrecke und noch vieles mehr gezeichnet werden.

Aber natürlich sind die kleinen Dinger zum Essen da und nicht zum Spielen, aber an Geburtstagen darf es auch einmal eine Ausnahme geben.

Biskuitschnecken

10 Stück, Zubereitung: Hobbyköche, Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten Schneckenköpfe

  • 10-12 Mini Schokoküsse
  • Zuckeraugen
  • Zuckerlippen
  • Mikado Schokostangen
  • 1 EL Staubzucker
  • Wasser

Zutaten Biskuitrolle

  • 5 Eier
  • 160 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 130 g Mehl griffig
  • 1 EL Maisstärke
  • Marillenmarmelade

Zubereitung Schneckenköpfe

In einer kleinen Schüssel Staubzucker mit etwas Wasser zu einem Kleber verrühren. Die Augen auf die Fühler kleben, kalt stellen und trocknen lassen. Die Lippen vorsichtig auf die Schokoküsse kleben, ebenfalls kalt stellen und gut trocknen lassen. Danach die Fühler sehr vorsichtig in die kleinen Schokoküsse stecken.

Zubereitung Biskuitroulade

Die ganzen Eier mit Zucker und Vanillezucker für mindestens 5 bis 7 Minuten schaumig rühren. Danach das Mehl und die Maisstärke löffelweise unterheben. Bei 190 Grad 10 Minuten backen. Danach auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen, einrollen und für ein paar Minuten auskühlen lassen. Aufrollen und mit Marillenmarmelade bestreichen.

Beim abermaligen einrollen nicht ganz aufrollen, damit die Köpfe auf den Endstücken Platz haben. Die Schneckenköpfe mit Marmelade ankleben. Nun kalt stellen oder gleich servieren.

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr
  • 22. Juni 2017 - 8:44

    Angelina - Liebe Karin,

    du hast einen tollen Blog! Die Schnecken sind so niedlich! Das wäre was für meine süße kleine Nichte!

    Ganz liebe Grüße
    AngelinaReplyCancel

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

*